Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    65
    Beiträge
    3,697

    Fliegenfischen im Harmersbach

    Der Harmersbach entspringt im Westschwarzwald im Königswald unterhalb vom Hermersberg auf 880 m Höhe. Passiert Oberharmersbach, Zell und Biberach. Das typische Bachtal war einst als Bauernrepublik einziges Freies Reichstal im Heiligen Römischen Reich.
    Der Harmersbach vereinigt sich hinter Zell mit der Nordrach zum Erlenbach um dann nach 19 km bei Biberach in die Kinzig zu münden.

    Angeln bei Oberharmersbach OG 77
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Harmersbach von der Enmündung des Holdersbach 1 km bis zum Landgasthaus Forelle in Oberharmersbach.

    5-8 m breit, bis zu 80 cm tief.
    Dazu die kleineren Nebenbäche Holdersbach, Riersbach und Jauschbach mit insgesamt 11 km Strecke. Letzteres für Spezialisten des Pirschangelns auf Raubforellen.
    Kurze Rute unter 7 ft mit Schnurklasse 4-5 wird empfohlen.
    Erlaubnis zum Fliegenfischen nur für Hausgäste vom [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ], Alte Strasse 2, 77709 Oberwolfach, 07834/6013
    Die hauseigenen Strecken sind 20 Minuten vom Hotel entfernt.

    In Oberharmersbach
    Stadtstrecke ab der Brücke am Gasthaus Forelle von 1200 m Länge.
    Tageskarte vom 1.4 bis 30.9. zu 15 € bei
    Tourist-Information, Dorf 60, 77784 Oberharmersbach, 07837/277
    Geändert von Rumpelrudi (30.11.2020 um 23:50 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •