Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Angler Avatar von Rainer1961
    Registriert seit
    04.12.2007
    Alter
    57
    Beiträge
    1,717
    Blog-Einträge
    1

    Rüpel am Wasser

    Moin Leute, ich war ein paar Tage mit meinen Bruder am Baggersee angeln.Neben unserer Angelstelle machten es sich einige Osteuropäer gemütlich, alles schien normal bis..... . erst wurde es lauter, kein Problem dachten wir, die gönnen sich halt mal einen, dann fuhren die kreutz und quer über die markierten Spots und mußten da unbedingt ihren Gummifisch überall durchleiern, naja nicht toll aber nicht lebendsbedrohlich, also erst einmal locker bleiben. Dann wurde es ungemütlicher.Da haben die ganz locker eine Stabboje von meinen Angelkumpel eingesackt und das direkt vor meinen Augen, darauf angesprochen auch noch alles abgeschstritten und die Boje einfach im tiefen Wasser versenkt und weg war das Teil.Nun wurde es erst richtig lustig.Nun kam mein Angelkumpel dazu und sagte klipp und klar - bezahlt das Teil(70€) oder ich rufe die Polizei.Bis zu diesen Zeitpunkt war die Situation noch reperabel, aber nein es mußte unbedingt das ganze Programm sein. Polizei - Anzeige und selbstverständlich durften die da auch nicht angeln, dazu Feuerstelle und haufenweise Schilf wiederrechtlich beseitigt usw.
    Letztendlich mußten die den Platz räumen und alles kochte über. In der Nacht wurde das Auto vonmeinen Bruder demoliert.Die hintere Scheibe eingeschlagen,das Seitenteil dabei verbeult und ein Kratzer auf der gesamten Beifahrerseite.
    Ich habe mir das Kennzeichen notiert für alle Fälle ein VW Caddy ABI-KE 491.Also aufgepasst Leute, sowas will keiner erleben.
    Karpfen sind meine Freunde und wer killt schon seine Freunde

  2. #2
    Plötzenplatscher
    Registriert seit
    21.09.2010
    Alter
    57
    Beiträge
    218
    Ach Scheibe, Rainer, das will echt keiner erleben. Tut mir echt leid, der Angelausflug ist versaut und Dein Bruder hat die bleibenden Schäden am Auto. Ihr habt doch hoffentlich Anzeige erstattet. Wegen der Versicherung.

    Und ich hab immer Angst, daß mir mal irgendwelche rabiaten Tierschützer ans Auto gehen. Ich parke oft auf einem Parkplatz, der nur für Angler freigegeben ist. Habe dann natürlich immer den dafür gültigen Parkausweis an der Windschutzscheibe. Bedeutet: Jeder, der da vorbeigeht, weiß: Das isn Anglerauto...

    Aber an so was habe ich nie gedacht...

    Grüße
    Susanne
    Geändert von isarfischerin (04.10.2016 um 09:54 Uhr)

  3. #3
    Profi-Angler Avatar von Rainer1961
    Registriert seit
    04.12.2007
    Alter
    57
    Beiträge
    1,717
    Blog-Einträge
    1
    Dass ich Angler untereinander so etwas antun ist das Letzte.
    Alkohol und die Missachtung von Verhaltensregeln sind der Auslöser.Ich habe Bewusst das Kennzeichen von den Dreckschweinen reingesetzt, damit andere gewarnt sind wenn die auftauchen.Ich habe heute noch Termin mit Vorstzenden von Verein,mal sehen was man da noch machen kann.Anzeigen sind selbstverständlich gemacht, aber die Sachbeschädigung ist schlecht einer Einzelpersonen nachzuweisen. Da wird mein Bruder auf den Kosten sitzen bleiben.
    Karpfen sind meine Freunde und wer killt schon seine Freunde

  4. #4
    Plötzenplatscher
    Registriert seit
    21.09.2010
    Alter
    57
    Beiträge
    218
    Daß Dein Bruder auf den Kosten sitzenbleiben könnte, befürchte ich auch.

    Tut mir echt leid, das Ganze.

    Grüße
    Susanne

  5. #5
    Plötzenplatscher Avatar von Steff-Peff
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    97816
    Alter
    51
    Beiträge
    471

    Böse

    Ist wirklich ne Sauerei. Da hilft nur die entsprechende Vorsicht walten zu lassen und lieber mal nen anderen Platz wählen.
    Ist halt Sch....., dass auch hier wieder einige Vollpfosten den Ruf vieler Unbeteiligter ruinieren.
    Drücke die Daumen, dass Ihr den Schaden ersetzt bekommt.

    Gruß
    Steff

  6. #6
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,680
    Wer nur eine Haftpflichtversicherung hat, bleibt im Falle von Vandalismus auf dem Schaden sitzen. Die Teilkasko übernimmt nur den Glasbruch. Eine Vollkasko zwar alles, aber die Strafe folgt durch Höherstufung. Also doppelt geschädigt.

    Die wußten genau mit wievielen Gegenzeugen sie wieder zurückkommen müssen. Bei einer Aussage würde ich trotzdem den zeitnahen Folgeschaden erwähnen. Das wirkt sich zumindest, auch wenn alles abgestritten wird, auf die Strafhöhe aus.
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  7. #7
    Profi-Angler Avatar von Rainer1961
    Registriert seit
    04.12.2007
    Alter
    57
    Beiträge
    1,717
    Blog-Einträge
    1
    Das Problem ist , daß es 4 Mann waren und davon hat einer den Schaden verursacht. Wir können es aber nicht einen einzelnen zuordnen und damit ist alles für die Katz.
    Karpfen sind meine Freunde und wer killt schon seine Freunde

  8. #8
    Hallo Rainer,

    tut mir leid für dich und deinen Bruder. Solche Menschen trifft man Gott sei Dank nicht zu oft.
    Aber es stimmt schon man muss sich mittlerweile schon fragen ob man einen Ansitz über Nacht noch allein macht. Bedauerlich aber Realität.

    Dickes Petri an deinen Bruder

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •