Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692

    Angeln in Panzergräben SÜW 76

    Mit über 100 Westwallanlagen, Bunker, Panzergräben und Höckerlinien war der nördliche Bienwald vom Westwallbau, der ab 1938 nach Anweisungen Hitlers beschleunigt wurde, sehr stark betroffen. Panzergräben sollten den Feind im Westen aufhalten. 1945 wurde die „Siegfriedlinie“ von den amerikanischen Truppen durchbrochen.

    Panzergraben Steinfeld
    Südöstlich von Bad Bergzabern und südlich von Steinfeld liegt der Panzergraben oder auch Tankgraben genannt.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Der Graben ist als Relikt vom Westwall bis 35 m breit, 890 m lang und bis 5 m tief. Er ist ein Teil des Otterbachabschnittes und als Denkmal ausgewiesen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Zander, Barsch, Karpfen, Hecht, Schleie, Aal, Weißfische
    Fangbegrenzung: 1 Karpfen, 3 Schleien, 1 Hecht, 1 Zander, 2,5kg Weißfische
    2 Ruten gestattet, Nachtangeln ist erlaubt.
    Tageskarte 8 €, Jahreskarte 31 €
    Glaser Angelgeräte, Hauptstr. 35, 76889 Schweighofen, 06342/7959
    Landauer Angelshop, Stadtschreibergasse 3, 76829 Landau, 06341/935743
    Sägen Schwarz, Im Grein 9, 76829 Landau, 06341/62251
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Franzosenlache Steinfeld
    Dieses Gewässer schliesst südöstlich an den Panzergraben an und ist vom Bienwald umgeben.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Karpfen, Hecht, Zander, Aal und weitere Fischarten.
    Fangbegrenzung: 1 Karpfen, 2 Schleien, 1 Hecht oder Zander. 2 Ruten erlaubt.
    Gastkarten sind bei der Kurverwaltung Bad Bergzabern, Rötzweg 7, 76887 Bad Bergzabern, 06343/9340–26
    FeWo Greiner, Am Breitenweg 6, 76887 Bad Bergzabern, 06343/8092
    Lothar Rebsamen, Hauptstr. 83, 76889 Kapsweyer, 06340/1497, erhältlich.


    Panzergraben bei Schaidt
    Der Panzergraben bei Schaidt beginnt an der Geländeabbruchkante hinter dem Bahnhof Schaidt und verläuft von dort 570 m bis zum Rand des Bienwald.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Hecht, Zander, Barsch, Karpfen, Schleie, Aal und Weißfische
    Gastkarten wie Panzergraben Steinfeld und bei
    Klaus Jöckle, Hauptstr. 92, 76744 Wörth-Schaidt
    Pfälzerwald-Verein OG Schaidt, Christa Kretz, In den Boschgärten 33, 76744 Schaidt, 06340/8311


    Landschaftsweiher Schweigen-Rechtenbach
    Er liegt am Eingang vom Rechtenbacher Tal am Haardt und ist kein Panzergraben.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Gastkarten bei
    Ronald Rebholz, 06342/516
    Ansgar Weis, Südring 9, 76889 Schweigen-Rechtenbach, 06342/7684


    Für Nichtangler:
    Der Waldgeisterweg in Oberotterbach
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Wanderkarte mit Infotafeln zum Westwall: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Geändert von Rumpelrudi (27.09.2012 um 20:04 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •