Direkt am nördlichen Stadtrand von Bremervörde gelegen.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
Der 50 ha große See ist Mittelpunkt eines überregional bekannten, erfahrungsfreundlichen Natur- und Erlebnisparkes (Welt der Sinne). Die Tagesnutzung des Ruderbootsteges am SO-Ufer ist kostenlos, wie auch die Nutzung der Slipanlage. Am Westufer befinden sich die Badestellen und Liegewiesen. Der See ist nur 2 m tief und hat eine Vogelschutzinsel. Er entstand künstlich ab 1972 und wurde 1982 der Stadt zur Nutzung übergeben. Um den See führt ein 4 km langer, gemütlicher Rundweg.
Absolutes Angelverbot herrschte vom 1.1. bis 1.5. der vergangenen Jahre und es steht keine Änderung an.
Zander, Hecht, Barsch, Karpfen, Schleie, Aal, Weißfische
Lager- und Grillfeuer, Setzkescher sowie Zelten ist verboten.
Ruder- und Elektroboote gestattet, 2 Handangeln erlaubt.
[Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

Tageskarte 10 €, Woche 40 €, Monat 60 €, Jahr 160 €, vom 2.5. bis 31.12.
Nur mit Nachweis der Sportfischerprüfung bei einem Landesanglerverband.
Angelsport Schriefer, Bremer Str. 6, 27432 Bremervörde, 04761/924474
WohnMobilStation, Kiebitzweg 1, 27432 Bremervörde, 0152 56757181, täglich 8-10 Uhr
Quells Gasthof, An der Chaussee 73, 27432 Bremervörde-Nieder Ochtenhausen, 04761/2801
Touristikinformation, Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde, 04761/987142
Angelgeräte Behnke, Feldstr. 3, 27446 Selsingen, 04284/684