Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,691

    Im Senftenberger See angeln OSL 01

    Zwischen Dresden und Spreewald am südlichen Rand der Niederlausitz gelegen.
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Der 1300 ha große See entstand aus dem 1973 gefluteten Braunkohletagebau Niemtsch in einer der niederschlagsärmsten Regionen Deutschlands. Einst war er bis 40 m tief, aber durch Einbringung des alten Abraums und Aufschüttung einer heute 250 ha großen Insel sind nur noch 25 m nachweisbar. Die Insel steht unter Naturschutz. Das Wasser des Sees ist sehr sauber und die Sichttiefe reicht bis zu 5 m. Über einen Kanal wird er bis zum Jahr 2012 mit dem Geierswalder See verbunden werden.
    Von der 18 km langen Uferlinie sind 7 km als Badestrände hergerichtet. Weil im nördlichen Bereich die Bundesstraße B169 und B96 einschließlich der Stadt Senftenberg liegt, spielt sich dort der Wochenendfreizeitstrom ab. An den südlichen Ufern befinden sich Campingplätze und Ferienhaussiedlungen. Am Südufer wurde ein 31,5 Meter hoher schiefer Aussichtsturm errichtet, der einen Blick über den See und in die Insel erlaubt.
    Auf dem See verkehrt ein Ausflugsschiff [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ] . Fast alle Wassersportmöglichkeiten sind auf dem fischreichen See vorhanden.

    Ein ehrliches Wort muss hier sein: Zeitkartenangler haben echt schlechte Karten an dem See, da sie erst einen in der Regel vollgemüllten Angelplatz suchen und diesen reinigen müssen. Bei den eingeschränkten Uferbetretungsmöglichkeiten wird die Platzauswahl knapp. Dazu kommt, dass Zeitkarteninhaber nur von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang angeln dürfen. Die ruhigen Nachtzeiten bleiben nur den Jahreskarteninhabern vorbehalten. Jegliche Bootsbenutzung ist beim Angeln verboten, dazu zählen auch die Nebentätigkeiten wie Köder ausbringen, Fisch drillen und Bellybenutzung.

    Aal, Barsch, Karpfen, Hecht, Regenbogenforelle, Zander, Wels, Schleie, Graskarpfen, Maräne, Weißfische.
    2 Angeln erlaubt, beim Spinnfischen nur eine. Fangbegrenzung insgesamt 3 Fische der Arten Hecht, Zander, Schleie, Aal, Wels, Karpfen oder Forelle. Beim Angeln ist ein Wetterschutz ohne Boden für maximal 24 Std. außerhalb der Vegetation gestattet.
    Tageskarte Friedfisch 4 €, Raubfisch 6 €; Woche Friedfisch 15 €, Raubfisch 20 €; Monat Friedfisch 20 €, Raubfisch 35 €; Jugendjahreskarte (u19) ohne Nacht- und Raubfischangeln 10 €, bei
    Eckes Anglertreff, Buchwalderstr. 2, 01968 Senftenberg, 03573/73634
    Familienpark Rezeption, Straße zur Südsee 1, 01968 Großkoschen, 03573/8000
    Seefischerei Gunther Sell, 01968 Niemtsch, 03573/662913, neben dem Gasthaus Niemtscher Mühle.

    Jahreskarte Raub- und Friedfisch inklusiv Nachtangeln 60 €, ohne Nachtangeln 50 €
    Jahreskarte Friedfisch mit Nachtangeln 45 €, ohne Nachtangeln 35 €
    Nur direkt beim Fischer

    Campingplätze:
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  2. #2
    Anfänger
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    in der NIEDERLAUSITZ
    Alter
    61
    Beiträge
    19

    angeln am sfb - see

    danke für dein Tip Du hast mir mit deinen Beitrag sehr geholfen. Bis bald und Petri Heil RAINI08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •