Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964

    Aktuelle Wasserstände....

    im Moment sieht es an der Elbe mal wieder so aus als hätte jemand den Stöpsel gezogen und es kommt immer weniger Wasser an. In Torgau ist der Wasserstand von etwa 137 cm auf 115 cm gefallen und das innerhalb von 5-6Tagen. Hier in Aken bedeutet daß das der Wasserstand noch in dieser Woche allerwahscheinlichkeit nach unter die Metermarke fallen wird. Schon jetzt ragen Buhnen so weit aus dem Wasser wie ich es nur aus dem Jahre 2003 kenne. Es fehlt nimmer viel und man kann sich mit dem Angelstuhl direkt an die Strömungskante setzen ohne das die Füss nass werden. Ich bin mal gespannt wie weit das in diesem Jahr noch zurück geht und wir haben erst Mai, die richtig warmen Monate kommen noch.

    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]



    Die Bilder vom Rhein sind auch interessant, was da so an Kiesbänken und Freiflächen zum vorschein kommt oioi :frown1:

  2. #2
    Waller-Knaller Avatar von Pütt
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Wittenburg
    Alter
    59
    Beiträge
    6,088
    Blog-Einträge
    9

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Moin Moin Wolfgang,

    ...ja ich habe sowas mal vor einigen Jahren an der Elbe erleben dürfen, die Buhnenfelder waren fast trocken. Der Strom als solches sah ganz anders aus, die Fahrrinne "funktionierte" noch, aber die Schifffahrt war doch eingeschränkt.
    Ob da wohl viele Fische in die Nebenflüsse ausweichen, im Hauptstrom finden sie keine strümungsarmen Bereiche?
    "Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast"

  3. #3
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Moin Pütt, 2003 waren die Buhnen ganz trocken und da die Häfen und Seitenarme auch fast trocken liegen werden die Fische wohl nur in der Hauptströmung Zuflucht finden. Das Angeln selber wird aber echt schwierig bei den niedrigen Wasserständen beisst es dann auch sehr schlecht,so meine Erfahrung.
    Am Sonntag wird noch mal probiert, ich werd dann Berichten.

  4. #4
    Waller-Knaller Avatar von Pütt
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Wittenburg
    Alter
    59
    Beiträge
    6,088
    Blog-Einträge
    9

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    ...das kann sein, da haben wir im feinsten Sand gesessen.
    Ich kann mir nicht vorstellen das alle Fische im Hauptstrom verbleiben, da müssen sie ja mächtig an Energie aufwenden, aber hier und da wird es ja wohl noch einen "Ruhepol" geben, diesen gilt es ausfindig zu machen.
    Das Angeln an der Elbe hat schon was, ist auf jeden Fall ganz anders als am Teich oder See. Spaß macht es allemal, ...wenn da nicht die Wollhandkrabben wären. :heul:
    Aber mein Gott, andere Montage und dann klappt das auch....muss mal wieder hin. Aber hier hat sich leider viel verändert, die Elbe ist in vielen Bereichen aus der M-V Karte raus, extra bezahlen....neeeee mach ich nicht!
    Ich muss mir die verbliebenen Bereiche mal raussuchen, sicher ist hier und da noch ein schönes Plätzchen zu finden. :up:
    Mach ich gleich mal.....!

    "Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast"

  5. #5
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Moin Moin
    So zurück von der Elbe, haben nur vereinzelt einen Brassen gehabt, ein Karpfen hat sich selber befreien können und ansonsten wars so wie ich vermutet habe- recht Bescheiden die Beisserei-.
    Was aufgefallen ist war der Schiffsverkehr, als ob sie die momentane bedingte Schiffbarkeit noch ausnutzen wollten kam ein Kahn nach dem anderen-ein Verkehr wie auf der BAB.
    Ich denk das es bald zu schlecht wird um in der Elbe zu fischen.
    Pütt bei uns ist die Elbe komplett in der Hand des Fischers aber eine Karte kostet 25 Eus für weitaus mehr als 50km Uferlinie und da ich sonst keine Kostenintensiven Laster habe, leiste ich mir das jedes Jahr -zumal Flussangelei sowieso meine Leidenschaft ist.

  6. #6
    Profi-Angler Avatar von Wildfang
    Registriert seit
    10.06.2010
    Alter
    61
    Beiträge
    1,964

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Die Elbe ist bei uns runter auf 97 cm und weiter fallend,so langsam müssen wir uns umschauen wo wir die Würmer baden können .
    Ein gutes hat es aber auch, ich nutz das Trockenfallen der Buhnen um Hindernisse, Gumpen und Sandbänke festzustellen und wie sich der Fluss von mal zu mal verändert. Erstaunlich ist, das die meisten Änderungen dort geschehen wo am wenigsten Strömung ist. So beobachte ich seit einigen Jahren an drei Buhnen das in deren "Strömungsschatten" sich ordendlich tiefe Löcher gebildet haben, an Stellen die niemand bei normalen Wasserstand vermuten würde.Und diese sind immer recht fängige Plätze und nie von anderen Anglern besetzt :up:.
    Allerdings kommt es im Moment an einigen Teichen zur vermehrten Algenblüte und die Fische hängen mitunter an der Oberfläche. Da wo dies geschieht fällt nun auch noch vermehrt der Komo ein und hat leichtes Spiel. Die Wetterwechsel in letzter Zeit bringen nur wenig Entspannung,ein richtiger Landregen wäre mal bitter nötig.
    Wie sieht es bei euch aus?

  7. #7
    Waller-Knaller Avatar von Pütt
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Wittenburg
    Alter
    59
    Beiträge
    6,088
    Blog-Einträge
    9

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Moin Wolfgang,

    ...das habe ich bei "Niedrigwasser" an der Elbe auch gemacht, die Buhnenfelder waren fast trocken.....und es war schön zu sehen, wie sich der Gewässerboden doch verändert. Wasserkraft, auch nur kleine Strömung, verändert viel. Schade das ich damals keine Digicam mithatte, dass wäre wohl tolle Bilder geworden.
    Gerade in diesen Löchern sammelt sich, auch wenn nur für kurze Zeit, das angeströmte Futter, und das wissen auch die Fische, ein Hotspot. Aber beim nächsten Hochwasser sieht alles wieder ganz anders aus. Hinter der Buhne wird Sediment abgetragen und vor der nächsten Buhne wieder angelagert......immer und immer wieder, dass selbe Schauspiel. Deshalb ist ja bei Niedrigwasser der feinste Sandstrand an den Buhnen.
    "Krempel nicht die Hose hoch bevor Du den Bach gesehen hast"

  8. #8

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    :-)Und wie sieht es momentan aus? Wir wollen am Sonntag nach Lathen zum Stippen auf Brassen,Aland und Rotaugen kommen. Ich bin das erste mal dabei und muss mich vom Angelgerät her ein wenig einschraenken da ich bei jamanden mitfahren werde.Da koennt ich Infos gut gebrauchen.
    Wie schnell ist das Wasser momentan und mit welchen Wassertiefen muss ich rechnen?
    Es waere nett wenn es Vorabinformationen gaebe.

    Karsten.

  9. #9
    Plötzenplatscher Avatar von M@x
    Registriert seit
    02.01.2011
    Alter
    23
    Beiträge
    303

    Re: Aktuelle Wasserstände....

    Ich gucke die Wasserstände immer bei [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ] nach, sind recht zuverlässig und so ziemlich jeder Fluss ist dort zu finden
    Gruß Max

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •