Angelpark-Schauen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692

    In der Lahn angeln EMS 65 56

    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Nach dem die Lahn Hessen verlassen hat, fließt sie 57 km durch Rheinland-Pfalz.
    Die Lahn liegt in diesem Abschnitt, eingerahmt zwischen den Höhen von Westerwald und Taunus, in einem sehr ruhigen Bereich und ist im Durchschnitt 30 Meter breit und bis zu 6 Meter tief. Das untere Lahntal ist geprägt durch die Stauhaltungen der Lahnkraftwerke. Dieser Umstand bedingt, dass überwiegend Stillwasserbedingungen herrschen und darauf sollte die Angelmethode eingestellt werden. Letztendlich mündet die Lahn nach 242 km Lauf bei Lahnstein in den Rhein.
    Die Lahn unterliegt der Frühjahrsschonzeit vom 15. April bis zum 31. Mai (§ 18 Landesfischereiordnung). Während der Schonzeit ist der Gebrauch von Spinnern, Blinkern oder sonstigen künstlichen Ködern und Systemen verboten. Das Fischen mit der künstlichen Fliegen ist erlaubt.
    Das Schonmaß und die Schonzeit für den Wels ist durch die Fischereibehörde aufgehoben. Jeder gefangene Wels ist zu entnehmen und einer sinnvollen Verwendung zuzuführen.
    Das Zelten an den Lahnufern ist untersagt, ebenso ist das Bootsangeln verboten.

    Lahn bei Dietz EMS 65
    Vom Campingplatz Mühlchen in Aull bis vor der Eisenbahnbrücke bei Fachingen (km 81,5- 87 Pachtlos I)
    Tageskarte 6,50 €, Woche 15,50 €, Monat 25,50 €, Halbjahr 46,50 €, Jahreskarte 71,50 €
    Mit der Tageskarte ist kein Raubfischfang erlaubt.
    Gastkarten bei
    Anglerbedarf Schunack, Pfaffengasse 2, 65582 Diez, 06432/2802
    Gabis Angelshop, Schulstr. 23, 65624 Altendietz, 06432/81394

    Campingplatz [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Lahn bei Altendietz
    Von Fachingen (km 87) bis hinter der Eisenbahnbrücke Balduinstein km 90 (Pachtlos II)
    Erlaubt sind 2 Ruten von einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang.
    Gabis Angelshop, Schulstr. 23, 65624 Altendietz, 06432/81394


    Lahn bei Holzappel EMS 56
    Lahn von Balduinstein (km 90) bis hinter Scheidt (km 96) (Pachtlos III)
    Anglerbedarf Schunack, Pfaffengasse 2, 65582 Diez, 06432/2802
    Gabis Angelshop, Schulstr. 23, 65624 Altendietz, 06432/81394
    Post Holzappel, Hauptstr. 26, 56379 Holzappel, 06439/6834
    Samstags ab 14 Uhr und sonntags können keine Erlaubnisscheine erworben werden.

    Der Bereich um die Schleuse Scheidt (km 96 bis 98) ist für Gastangler tabu.


    Lahn bei Laurenburg
    Strecke ab Cramberg von 4,2 km Länge (Pachtlos IV)
    Hecht, Zander, Aal, Barsch, Wels, Karpfen, Schleie, Weißfische
    Tageskarte 6,50 €, Woche 15,50 €, Monat 25,50 €, Halbjahr 46,50 €, Jahreskarte 71,50 €
    Mit der Tageskarte ist kein Raubfischfang erlaubt.
    Gastkarten bei
    Arno Meffert, Hauptstr. 54, 56379 Laurenburg, 06439/6060
    Gasthof Zum Lahntal, Lahnstr. 5, 56379 Laurenburg, 06439/7620, Campingmöglichkeit
    Inge Felser, Waldstr. 3, 56379 Laurenburg, 06439/1429


    Lahn bei Dörnberg und Kalkofen
    Pachtlos V der Fischereigenossenschaft Dietz.
    Gastkarten bei
    Manfred Cornehl, Lahnstr. 10, 56379 Kalkofen


    Lahn bei Obernhof
    Strecke im Bereich Seelbach/Obernhof von Kalkofen bis zur Schleuse Hollerich.

    Gastkarten bei
    Weinstube Roßdeutscher, Hauptstr. 50, 56379 Obernhof , 02604/5163
    Otmar Lindner, Oberstr. 4, 56379 Obernhof, 02604/4883
    Angelshop Waller Wolfgang, Gerhard-Hauptmann Str. 15, 56377 Nassau, 02604/942286

    Campingplatz: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Lahn bei Nassau
    Vom Metallwerk Elisenhütte bis zur Emser Schleuse
    Tageskarte 4 €, Wochenende 8 €, Woche 10 €, Monat 18 €, Jahr 50 €, bei
    Angelshop Waller Wolfgang, Gerhard-Hauptmann Str. 15, 56377 Nassau, 02604/942286
    Touristikinformation, Obertal 9a, 56377 Nassau/Lahn, 02604/9525-0

    Campingplatz: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Lahn bei Dausenau
    Tages-, Wochenend-, Wochen-, Monats-, Halbjahreskarten beim
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ], Hallgarten 16, 56132 Dausenau, 02603/13964


    Lahn bei Bad Ems
    Ab der Schleuse Dausenau 4,5 km innerhalb der Gemarkung Bad Ems
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Aal, Schleie, Karpfen, Hecht, Barsch, Zander, Wels, Weißfisch, vereinzelt Forelle
    Gastkarten bei
    Tankstelle Wittler, Bleichstr. 47, 56130 Bad Ems, 02603/12462
    Boots-Service Kutscher, Nieverner Str. 2, 56130 Bad Ems, 02603/4297

    Campingplatz: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Lahn bei Fachbach
    Strecke ab km 127,4 innerhalb der Gemarkung Fachbach rechtsseitig.
    Tageskarte 6 €, Woche 18 €, Monat 30 €, Jahr 60 €, bei
    Gasthaus Zum Engel, Koblenzer Str. 10, 56133 Fachbach, 02603/13641
    Kiosk Zum Schwätzje, Sven Buchner, Koblenzer Str. 43, 56133 Fachbach, 02603/2687
    Elvi Knopp, Sommerstr. 26, 56133 Fachbach, 02603/13442

    Campingplatz: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]

    Lahn bei Nievern
    Von der Stadtgrenze Bad Ems bis zum Kinderspielplatz an der Lahn linksseitig.
    Geangelt wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.
    Gastkarten bei
    Hotel Lahneck, Lahnstr. 2, 56132 Nievern, 02603/13684
    Schreibwaren Crezelius, Brückenstr. 11, 56132 Nievern, 02603/13414


    Lahn bei Miellen
    Gefischt werden darf ab der Schleuse Nievern auf der rechten Uferseite von Flusskilometer 130,07 bis 131.82, rund 2 km, und auf der linken Uferseite von Flusskilometer 129,57 bis 132,34, fast 3 km.
    Tageskarte 5 €, Wochenende 15 €, Monat 26 €, bei
    Gaststätte Zum alten Dorfbrunnen, Hauptstr. 7, 56131 Miellen/Lahn, 02603/500007
    Angelshop Waller Wolfgang, Gerhard-Hauptmann Str. 15, 56377 Nassau, 02604/942286


    Lahn bei Lahnstein
    Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Forellen, Hecht, Wels, Weißfischarten und vereinzelt Forelle
    Gastkarten bei
    Tierarztpraxis Dr. Tau, Goethestr. 21, 56112 Lahnstein, 02621/62244
    Aqua-Zoo Zimmermann, Adolfstr. 50, 56112 Lahnstein, 02621/3356

    Campingplätze:
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Pegel bei Kalkofen: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Bei einem Pegelstand über 1,80 m garantiert das WSA eine Wassertiefe von über 1,60 m in der Fahrrinne ab Dehrn bis Lahnstein.

    Infos für Freizeitbootfahrer: [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]
    Schleusen und Wehre an der Lahn:
    [Links und Bilder für registrierte Mitglieder sichtbar.. ]


    Fischereigenossenschaft Verbandsgemeinde Diez
    Ausgabe von Gemeindefischereischeinen für das Jahr 2011
    Die beantragten Gemeindefischereischeine können ab 17.01.2011 zum Preis von 26,- € bei den nachfolgend aufgeführten Verkaufsstellen abgeholt werden.
    Achtung !! Es sind damit keine Gastkarten für Gemeindefremde gemeint.

    Der Verkauf der Scheine für die Gemeinden Diez, Aull, Heistenbach und Birlenbach (Pachtlos I, Sportanglerclub Diez e.V.) erfolgt bei:
    Schunack Angelgeräte, Alte Lahnbrücke 2, 65582 Diez

    Der Verkauf für die Gemeinde Altendiez (Pachtlos II, Fischereiverein Lahntal-Altendiez e.V.) erfolgt bei:
    Gabis Angel-Shop, Schulstr. 23, 65624 Altendiez

    Der Verkauf für die Gemeinden Balduinstein, Langenscheid, Cramberg und Geilnau (Pachtlos III, SAV-Schaumburg e.V.) erfolgt bei:
    Gabis Angel-Shop, Schulstr. 23, 65624 Altendiez

    Der Verkauf für die Gemeinden Laurenburg, Scheidt und Steinsberg (Pachtlos IV, Fischereiverein 1951 Laurenburg e.V.) erfolgt bei:
    Arno Meffert, Hauptstr. 54, 56379 Laurenburg

    Der Verkauf für die Gemeinden Dörnberg/Kalkofen, Bremberg und Gutenacker (Pachtlos V, S.A.C. Dörnberg/Kalkofen e.V.) erfolgt bei:
    Manfred Cornehl, Lahnstr. 10, 56379 Kalkofen

    Friedhelm Adami (Vorsitzender Fischereigenossenschaft)
    Geändert von Rumpelrudi (16.10.2013 um 21:30 Uhr)
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  2. #2

    Nachtangeln Lahn,Kalkofen

    Hallo Rumpelrudi,

    ich fahre in September mit Kollegen nach Kalkofen an der Lahn zum Angeln,
    nun möchte ich mal fragen ob es Erlaubt ist mit der Wochenkarte auch Nachts
    zu Angeln?

    gruß
    Jürgen

  3. #3
    Waller-Knaller Avatar von Rumpelrudi
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Minden
    Alter
    63
    Beiträge
    3,692
    Selbstverfreilich ist das Nachtangeln erlaubt, auch für Gastangler. Nur mit der Tageskarte nicht, denn die zählt nur für den Kalendertag. Zum Nachtangeln sind dann 2-Tageskarten notwendig.
    Ein Geheimtipp ist die Schleuse Kalkofen, denn dort sind nicht die üblichen 50m-Abstände von der Schleuse einzuhalten. Das wissen natürlich auch die Einheimischen.
    Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.

  4. #4
    Vielen Dank,

    das ist ja Super,da wir ne Wochenkarte nehmen ist ja alles in Butter.
    Den Tip mit der Schleuse hat uns unser Vermieter auch gegeben.

    Gruß
    Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •