Angelpark-Schauen
    • Angler missbrauchen Karpfen als Fotomotiv

      "Catch and Release" – zu Deutsch Fangen und Freilassen – heißt die Methode, mit der am Lahrer Dachswaldsee, gelegen zwischen Autobahn A5 und...

      Weiterlesen

      PETA verklagt 4000 Hobby-Angler

      Im Rahmen ihrer Aktion "Fischen tut weh" protestiert die PETA regelmäßig gegen Fischfang und wirbt für eine vegane Lebensweise. Sie halten ihren...

      Weiterlesen

      Angler wehren sich gegen 1000-Meter-Grenze

      "Jahr für Jahr zieht es zahlreiche Angelgäste nach Warnemünde. Brandungsangeln und Schleppangeln sind neben dem Kutterangeln eine beliebte...

      Weiterlesen

      Angler holen zum Gegenschlag gegen PETA aus

      Rechtliche Schritte gegen Tierrechtsorganisation nach Strafanzeigen NÜRNBERG - "Die Tierrechtsorganisation Peta...

      Weiterlesen

      Der Weikensee soll ein Dorado für Angler werden

      Schon seit einigen Jahren wurde am Weikensee in Ringenberg nicht mehr geangelt, doch zum neuen Jahr hat Markus Hülsken, der auch das „Angelcenter...

      Weiterlesen
    • Im Hamburger Hafen Angler fischen Heuler aus der Elbe

      Eigentlich wollten Adolf Matzeit (l.) und Peter Wiedenhöft in der Elbe Zander angeln. Dann sahen sie einen Heuler im Wasser

      Hamburg – Adolf Matzeit (73) und Peter Wiedenhöft (74) wollten in der Elbe eigentlich Fische angeln. Am Ende hatten sie einen Heuler im Kescher!
      Die beiden Hamburger waren Dienstagmittag im Hafen-Stadtteil Steinwerder, sie angelten an der Nehlsstraße auf Zander. Plötzlich sahen sie einen Heuler im Wasser.

      Weiter auf: www.bild.de